Protestbanner bei Merkel-Wahlkampf

Elternprotest Angela Merkel Wahlkampf

Am 23. Mai hatte sich die Kanzlerin in Düsseldorf angekündigt, um kurz vor dem Wahlsonntag die Kommunalwahl- und Europakandidaten der CDU zu unterstützen. Wir von der lokalen Elternprotestgruppe haben dieses Ereignis genutzt und uns mit unserem Hebammenunterstützung-Banner am Marktplatz postiert. Unser Ziel war es, visuelle Aufmerksamkeit zu erhalten und das haben wir erreicht. Mehrere hundert Menschen haben uns gesehen, von der Bühne aus waren wir ebenfalls im Blickfeld. Wir haben Flyer verteilt und in den zahlreichen Gesprächen ausschließlich Zustimmung erhalten.

Neben uns waren noch einige andere Protestgruppen vor Ort, die größte und lauteste Truppe stellten die Gegner des Freihandelsabkommens. Dennoch fand auch unsere kleine Gruppe Erwähnung in der Zeitung. Weiterhin haben wir die Gelegenheit genutzt und noch mit Mitgliedern verschiedener Parteien an deren Wahlkampfständen über die bisher ungelöste Situation für Hebammen und Familien gesprochen.

Für uns war es eine sehr kurzfristige Aktion, die sich auf jeden Fall gelohnt hat. Mit kleinem Aufwand haben wir ein großes Ergebnis erzielt und eine große Menge Menschen erreicht.

Die Rheinische Post erwähnt uns „Unterstützer von Hebammen“ im letzten Absatz:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/angela-merkel-macht-wahlkampf-in-duesseldorf-aid-1.4265012

Danke an alle, die so spontan dabei waren!

Advertisements

Schreib uns deine Kommentare, Fragen, Anregungen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s