Komm vorbei: 3. Kölner GeburtsTAG

Logo-KölnerGeburtsTag

Die Initiatorinnen des Kölner GeburtsTAGes haben es uns ermöglicht, mit einem Infostand der Elterninitiative Hebammenunterstützung in Köln dabei zu sein. Wir bringen Euch in Gesprächen und mit Infomaterial gerne auf den neuesten Stand in Sachen Hebammen, Ihr könnt auf den Petitionslisten (Selbstbestimmte Geburt, von Michaela Skott) unterschreiben und außerdem haben wir den Kölner Liedermacher Klaus Jansen eingeladen, für die Besucher „En dinger Hand“ live zu spielen.

Infos zum Kölner GeburtsTAG findet Ihr in der Pressemitteilung:

„3. Kölner GeburtsTAG“ – Der Tag rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt und die erste Bindungszeit

KÖLNER INNENSTADT

Am Sonntag, 28. September 2014, gibt es von 10 bis 20 Uhr in der Kölner Innenstadt bei „Tante Astrid“ wieder Vorträge, Filme, Infostände und Austausch.
Drei kreative Frauen, mit zusammen zehn Kindern, haben diesen ganzheitlichen Aktionstag ehrenamtlich ins Leben gerufen. Er richtet sich an alle interessierten Besucher, Familien, Schwangere, Hebammen und andere in der Geburtshilfe Tätige. Dieser alle zwei Jahre stattfindende Tag bietet eine einmalige Dichte an Themen rund um das Elementarste: die Geburt. Filme (u.a. Weltpremiere „Microbirth“) und zertifizierte Vorträge setzen sich mit aktuellen Entwicklungen, Aspekten und Tabuthemen auseinander. Verschiedene Aussteller laden ein ihre Produkte und Themen kennenzulernen. Ein Tag voller ganzheitlicher Informationen, „netzwerkeln“, einer kraftvollen Atmosphäre und Fortbildungsstunden für Hebammen.

Aus dem Programm:

  • Special Guest: Robin Lim – international anerkannte Hebamme, Autorin und Referentin (CNN „Hero oft he Year“-Preisträgerin 2011 für ihr soziales Engagement)
  • „Orgasmic Birth“ – ein Film über ein „orgastisches“ Geheimnis
    „Microbirth“ – Weltpremiere
  • „Doula?!“ – Wozu Doulas? Film UND Vortrag (Kristina Wierzba-Bloedorn)
  • „Face of Birth“ – öffnet unseren Blick für die große Bedeutung der Geburt
  • Windelfrei – Babys ohne Windeln – (wie) geht das? (Katharina Hartmann)
  • Schreibabys – Babys mit Regulationsstörungen (Margit Holtschlag)
    Kaiserschnitt Nach-Sorge – Begleitung von geburtstraumatisierten Frauen nach Kaiserschnitt/belastender Geburt (Nicole Ebrecht-Fuß)
  • Selbst ist die Frau – Geburtshypnose – eine praktische Möglichkeit, gut zu gebären (Beate Switala)
  • Berührung mit Respekt – Babymassage ist kein Trend, es ist eine uralte Kunst (Margit Holtschlag)
  • Bonding – 2 Vorträge: „Von sicherer Bindung und der Fähigkeit loszulassen“ (Karin Klein) und „die erste Stunde nach der Geburt und was Eltern sich dafür wünschen dürfen“ (Beate Switala)

Zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen lädt das Café mit grünem Innenhof ein. Für Wickel-, Spiel- und Stillgelegenheiten ist gesorgt. Außerdem wird es Kinderschminken geben!

www.koelner-geburts-tag.de
Infos: 01573-4406394 Ort: Tante Astrid, Aachener Str. 48, 50674 Köln

Advertisements

Schreib uns deine Kommentare, Fragen, Anregungen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s