Ohne Hebamme fehlt mir…

Elternprotest Düsseldorf - keine ist da

„Ohne Hebamme fehlt mir/uns…“

Eure Antworten auf diese Frage sammeln wir am Sonntag, 7.9.2014, auf dem Familienfest des Düsseldorfer Geburtshauses (ab 11 Uhr auf dem Schillerplatz). Auf einer Schriftrolle könnt Ihr, Eure Kinder, Freunde, Eltern, … aufschreiben oder malen, was ihr vermissen würdet.

Am 16.9. treffen wir uns mit Klaudia Zepuntke (SPD), 2. Bürgermeisterin von Düsseldorf, zu einem Gespräch über die Situation der Hebammen in unserer Stadt und möchten ihr Eure Meinungen dabei gerne präsentieren.

Wer nicht auf das Familienfest kommen kann, darf natürlich auch gerne hier einen Kommentar hinterlassen, den wir dann ausgedruckt auf die Rolle kleben.

Vielen Dank fürs weitersagen und mitmachen!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ohne Hebamme fehlt mir…

  1. Ohne Hebamme fehlt mir…
    …das gute Gefühl behütet zu sein, und mich ganz unverkrampft in die Geburt begeben zu können!
    …die Möglichkeit für eine Hausgeburt, also in gewohnter Umgebung, ohne fremde Keime, bei dem, was mir lieb ist.
    Laura

    Gefällt mir

Schreib uns deine Kommentare, Fragen, Anregungen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s